Persönliches

Geboren wurde ich 1977 in Hamburg.

 

Nach meiner schulischen Laufbahn habe ich zuerst einen kaufmännischen Weg eingeschlagen. Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann arbeitete ich mehrere Jahre bei einem Baukonzern in verschiedenen Unternehmensbereichen.

 

Der Wunsch, mit Menschen zu arbeiten und mich mit Gesundheit bzw. der Nichtgesundheit auseinander zu setzen wurde immer stärker, so dass ich mich entschloss, diesen neuen Weg zu gehen und mich der Osteopathie zu widmen.

 

Nach einer zweijährigen Ausbildung zum Heilpraktiker legte ich 2007 erfolgreich die staatliche Prüfung zur Ausübung der Heilkunde ab.

 

Nach einer Weiterbildung zum Cranio-sacralen Therapeuten begann ich das Studium der Osteopathie an der Osteopathie Schule Deutschland. Dieses fünfjährige Studium gibt mir das Fundament als Osteopath mit Menschen tätig zu sein.

 

Das Thema meiner Arbeit zum Erreichen des Titels "Bachelor of Science in Osteopathie", kurz B.Sc. Ost., befasste sich mit dem weiten Feld der Kopfschmerzerkrankung:  "Die Triggerfaktoren des primären Kopfschmerzes und mögliche osteopathische Einflussnahme". Ein systematischer Literaturüberblick. Die Ergebnisse und Erkenntnisse dieser Studie fließen in eine klinische Studie zur Erlangung des Titels "Master of Science in Osteopathie" ein. Diese Studie ist zurzeit in Vorbereitung.